Mit einem Konto geht alles schneller – Klick hier und meld dich gerne an :)

WURSTSALAT

Zutaten

für 4-6 Personen

  • 2-3 EL Kräuteressig (wahlweise Weißweinessig)
  • 1 EL grober Senf
  • 1 TL scharfer Senf
  • 2 EL Gewürzgurkenwasser
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g gemischte Wurst (z. B. Krakauer, Wiener, Weißwurst und Regensburger)
  • 100 g weißer Rettich
  • 6 Radieschen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  1. Aus Essig, Senf, Gewürzgurkenwasser und 4 EL Sonnenblumenöl eine Vinaigrette rühren. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Krakauer vierteln und längs halbieren. Wiener und gepellte Weißwurst in Scheiben schneiden. Die Würste in einer Pfanne in 1 EL heißem Öl goldbraun braten.
  3. Regensburger in dünne Scheiben schneiden. Den Rettich schälen und in feine Scheiben hobeln, Radieschen waschen und ebenfalls in feine Scheiben hobeln. Zwiebel pellen und in schmale Ringe hobeln, Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  4. Alles mit der Wurst in eine Schüssel geben und mit der Vinaigrette vermengen. Eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Lauwarm oder kalt zu geröstetem Bauernbrot servieren.

TIPP

  1. Eine Handvoll Feldsalat in lauwarmem Wasser gründlich waschen, putzen und trocken schleudern. 5 Scheiben Sauerteigbrot auf nur einer Seite dünn mit Öl bestreichen und in einer (Grill-)Pfanne auf der geölten Seite rösten. Die Brotscheiben in breite Streifen schneiden und mit Feldsalat und Wurstsalat belegen. Kurz vor dem Servieren 1/2 Birne grob raspeln und auf den Stullen verteilen.
Zubereitungszeit: 25 Minuten
WURSTSALAT