Mit einem Konto geht alles schneller – Klick hier und meld dich gerne an :)

WILDER BROKKOLI MIT HASELNÜSSEN

Zutaten

für 4 Personen

  • 1 kg Wilder Brokkoli (Stängelkohl oder Cima di Rapa)
  • 50 g geschälte Haselnüsse (am besten aus dem Piemont)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • Salzflocken
  • Pfeffer
  1. Den Wilden Brokkoli unter fließendem, kaltem Wasser waschen und anschließend trocken schütteln. Die tief dunkelgrünen, dicken Blätter von den Stielen zupfen und entfernen (sie sind oft faserig und schmecken bitter), die übrigen, etwas feineren, ebenfalls zupfen und grob schneiden.
  2. Die dicken Stiele in ca. 1 cm breite und die feinen, dünnen Stiele in 3 bis 4 cm lange Stücke schneiden. Alles getrennt voneinander beiseitestellen.
  3. Eine große Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Haselnüsse darin unter ständigem Schwenken ca. 8 Minuten goldgelb rösten.
  4. Die gerösteten Nüsse auf einen Teller geben und abkühlen lassen, anschließend grob hacken.
  5. Olivenöl in die Pfanne geben und auf hoher Stufe erhitzen. Zuerst die dicken Stiele vom Brokkoli zugeben und für ca. 1 Minute kräftig anrösten. Dann die feineren Stiele zugeben und für 1 weitere Minute anrösten. Jetzt die Knoblauchscheiben und die geschnittenen Brokkoliblätter zugeben und für 1 weitere Minute anrösten. Mit Salzflocken und Pfeffer würzen.

ANRICHTEN

  1. Den Brokkoli auf einem großen Teller anrichten und mit Haselnüssen bestreut servieren.
Zubereitungszeit: 25 Minuten
WILDER BROKKOLI MIT HASELNÜSSEN