Mit einem Konto geht alles schneller – Klick hier und meld dich gerne an :)

Spezial Nr. 1 (sehr scharf)

Zutaten

für 2-3 Personen

  • 8 getrocknete Shiitakepilze
  • 2 EL Ahornsirup
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Ingwer
  • 1—2 rote Chilischoten
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 Möhre
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 5 Stangen grüner Spargel
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Babyblattspinat
  • 60 g Mungobohnensprossen
  1. Für den Pilzfond die Shiitakepilze mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen. Ahornsirup und Sojasauce glatt rühren.
  2. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln, Chilischoten fein hacken. 1 EL Öl mit Sesamöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Ingwer darin hellbraun anrösten. Ahornsirup- Sojasaucen-Mischung unterrühren. Pilzfond durch ein Sieb dazugießen und unterrühren. Chilis zugeben und einmal aufkochen.
  3. Abgetropfte Shiitakepilze in Streifen schneiden. Möhre schälen und in Streifen schneiden. Paprika waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Staudensellerie putzen und schräg in längliche, dünne Scheiben schneiden. Das untere Drittel vom Spargel schälen, Spargelstangen und geputzte Frühlingszwiebeln schräg in Scheiben schneiden.
  4. 2 EL Öl in einem Wok oder einer großen beschichteten Pfanne stark erhitzen, die Möhren und Paprika 3 Minuten darin braten. Staudensellerie und Spargel zugeben und weitere 2 Minuten braten. Frühlingszwiebeln, geputzten und gewaschenen Babyblattspinat und Mungobohnensprossen unterrühren und noch 1 Minute braten. Shiitakepilze und die Sauce zugeben, aufkochen und 1 Minute unter Rühren schmoren.

VARIANTEN

  1. In die scharfe Asia- Pfanne passen natürlich auch andere Gemüse. So braten beispielsweise kleine Blumenkohl- oder Brokkoliröschen, Kürbis- oder Kohlrabiwürfel insgesamt 5 Minuten. Blättrig oder streifig geschnittene Pilze, Erbsen, Maiskörner, Zuckerschoten, Knackerbsen, Porree-Ringe und diverse Sprossen braten 2 Minuten mit.
  2. Die Würzsauce lässt sich wahlweise auch mit Chilisauce statt mit frischer Chilischote schärfen.
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Spezial Nr. 1 (sehr scharf)