Mit einem Konto geht alles schneller – Klick hier und meld dich gerne an :)

Nudel-Paella

Zutaten

für 4-6 Personen

  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 200 g Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Erbsen (TK)
  • 20 Fäden Safran (wahlweise 1 Döschen Safran gemahlen, 0,1 g)
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 4 EL Olivenöl
  • 300 g Fadennudeln mit Ei
  • 5 Stängel Petersilie
  • Salz
  • 1/2—1 TL Sambal Oelek (ersatzweise Chilisauce)
  1. Paprika waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Gemüsezwiebel schälen und würfeln, Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und hacken, die Erbsen auftauen.
  2. Safranfäden mit der Gemüsebrühe aufkochen. Die Gemüse, bis auf die Erbsen, im heißen Olivenöl 5 Minuten braten.
  3. Gemüse aus der Pfanne nehmen, die Nudeln in die Pfanne geben und ebenfalls ein wenig hellbraun rösten. Gemüse wieder zugeben, mit wenig von der Brühe auffüllen und unter Rühren garen, bis die Nudeln weich sind, dabei immer wieder etwas von der Brühe zugeben.
  4. Zum Schluss die gehackte Petersilie und die Erbsen unterrühren. Mit Salz und Sambal Oelek würzen.
    Zubereitungszeit: 35 Minuten
    Nudel-Paella