Mit einem Konto geht alles schneller – Klick hier und meld dich gerne an :)

Avocado mit Grapefruitkaramell und Frischkäse

Zutaten

für 4 Personen

  • 500 g Joghurt
  • 200 g Frischkäse
  • Salz
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Dill
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL weißer Portwein (ersatzweise Apfelsaft)
  • 1 1/2 rosa Grapefruits
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 reife Avocados
  • 2 EL Zitronensaft
  • einige Blätter Rauke
  1. Joghurt mit Frischkäse in ein Tuch geben und in ein Sieb legen. Mit einem Stein oder einer Dose beschwert mindestens 6 Stunden abtropfen lassen. Glatt rühren und mit Salz würzen. Petersilie und Dill fein hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit den Semmelbröseln mischen. Hände mit Wasser benetzen und aus der Frischkäsemasse 12 Bällchen formen. Die Bällchen in den Kräuterbröseln wälzen und kalt stellen.
  2. Zucker mit 2 EL Wasser kochen, bis der Zucker hellblond karamellisiert. Mit Portwein ablöschen, aufkochen und vom Herd ziehen. Den Saft von einer halben Grapefruit zufügen, leicht abkühlen lassen und das Olivenöl einrühren. Übrige Grapefruit schälen, sodass auch die weiße Haut entfernt wird. Grapefruit in Scheiben schneiden und im Sud einlegen.
  3. Avocados halbieren, Fruchtfleisch mit einem großen Löffel aus der Schale heben, den Stein entfernen. Avocadohälften mit Zitronensaft marinieren, leicht salzen. Mit Frischkäsebällchen, Grapefruitscheiben, Karamellsud und Rauke anrichten.

VARIANTEN

  1. Statt mit rosa Grapefruits lässt sich dieses Gericht auch mit weißen Grapefruits oder Blutorangen zubereiten. Die Kräuter für die Frischkäsebällchen können ebenfalls variiert werden, beispielsweise mit Kerbel, Basilikum oder Sauerampfer.
Zubereitungszeit: 25 Minuten + 6 Stunden Abtropfzeit
Avocado mit Grapefruitkaramell und Frischkäse